SoCraTes 2022 – ein Konferenzbericht

Die SoCraTes (Software Craft and Testing) ist eine mehrtägige Unconference, die sich nicht nur auf Technik versteift, sondern auch einen harten Fokus auf die menschliche Seite der Softwareentwicklung behält.

In diesem Post erzähle ich euch, was ich für mich mitgenommen habe.

Weiterlesen

Open Mayday … mit AWS, React und einem hohen Wetteinsatz

Der nächste Open Mayday bei Mayflower steht an! Open Mayday?! Ja! Wir öffnen unsere Slack-Time an sogenannten Open Maydays immer wieder für Externe, um neue Impulse zu bekommen und an einem coolen Tag mit viel Luft zum Reden voneinander zu lernen und in Kontakt mit der Community zu gehen.

Nach dem großen Erfolg dieses Formats an unserem Berliner Standort (und remote im vergangenen Jahr) wird der kommende Open Mayday am 22. Juli in unserem Würzbürger Office stattfinden. Und was sollen wir sagen …

Wir haben so Bock!

Infos und Anmeldung zum Open Mayday

Weiterlesen

Bad Leader: Was gute Führung ausmacht – ein Denkanstoß

Führung ist eines der am meisten diskutierten Themen bei Mayflower – selbstverständlich nach Tech-Themen aller Art. Es landet aber selten im Blog.

Deshalb wollte ich nach meinem Wake-up-Call zu Führung & Kultur einen Recap zum Thema Führung geben und euch einen Einblick bieten, was gute Führungskräfte eigentlich ausmacht.

Weiterlesen

Schülerpraktikum bei Mayflower

Jonathan ist ein computerbegeisteter Schüler am Dag-Hammarskjöld-Gymnasium in Würzburg und geht dort in die 10. Klasse. Er hat sich bei Mayflower für das Schülerpraktikum beworben – und das Ende April 2022 auch hinter sich gebracht.

Computer sind seit der Grundschule sein Lieblingshobby; er interessiert sich besonders für das Thema Künstliche Intelligenz. Zwar hat er damit in dem Projekt, in dem er zu Gast war, keine Berührungspunkte gehabt – aber er hat dennoch einiges mitnehmen können.

Weiterlesen

Spendenorganisationen 2021: UNO-Flüchtlingshilfe e.V.

Im dritten Teil unserer Mini-Blogreihe stellt sich eine weitere Spendenorganisation vor. Die Beiträge sollen Euch Einblicke über die Arbeit, Motivation und Projekte der verschiedenen Hilfsorganisationen geben.

Schaut gerne bei unseren bereits veröffentlichten Blogbeiträgen der anderen beiden Hilfsorganisationen – Ärzte ohne Grenzen e.V. und Station Regenbogen e.V. – vorbei. Wenn ihr mehr über die Spendenaktion des letzten Jahres erfahren wollt, haben wir einen Blogbeitrag mit einer Übersicht veröffentlicht.

Weiterlesen

Spendenorganisationen 2021: Station Regenbogen e.V.

Im ersten Teil unserer Serie über die Spendenorganisationen die im Rahmen der Spendenaktion der Agile User Group 2021 unterstützt wurden, haben wir die Organisation „Ärzte ohne Grenzen e.V.“ zu Wort kommen lassen.

In dieser Blogartikel-Reihe möchten wir den Fokus auf die einzelnen Hilfsorganisationen legen und Ihnen die Möglichkeit geben, über ihre Arbeit zu berichten. Mit diesen kleinen Beiträgen wollen wir Euch vor allem zeigen, wer hinter den einzelnen Organisationen steckt und warum das gesammelte Geld sinnvoll investiert ist.

Weiterlesen

We Need to Align!

Please answer yourself a question: How many meetings “just to align each other” did you have in the last week? Feel free to check your calendar and think about all the meetings you had with the initial purpose of alignment. All these fancy circles, squads, all-hands, or whatever they called, meetings consuming a lot of working time during a week. They are set up with the best intentions, but often they feel awkward and somehow useless because they are not fulfilling the promise they brought – alignment.

Don’t get me wrong! Alignment is important, and it is definitely one of the key drivers in agile environments. But the more I observe attempts to align in the wild, the more I see the point that there are a lot of common misunderstandings of what alignment is about.

Weiterlesen

Swarm Programming weiter gedacht

Im deutschen Sprachraum ist das Wort Mob Programming — für das Konzept, bei dem eine ganze Gruppe von Programmierern an einem einzelnen Computer programmiert — für viele zu dicht an Mobbing dran. Es hat sich deshalb der Begriff Swarm Programming eingebürgert. 

Wenn man jedoch eine alte Metapher – mit Driver, Navigator, und oft auch Scout, Facilitator und Housekeeper – durch eine neue ersetzt, ergibt sich die Möglichkeit, die Gedankenspielräume, die sich dadurch eröffnen, weiter zu erforschen. Und am Ende noch effektiver in der Gruppe zu programmieren.

Wir haben diese Methode erprobt und in der Praxis umgesetzt – und weiter ausgebaut!

Weiterlesen