Die Agile User Group Unterfranken wird 7 Jahre alt!

Liebes Mitglied unserer Agilen Community,

„Happy Birthday to all of us“. Richtig gehört, wir feiern Geburtstag. Im August wird unsere Community schon 7 Jahre alt! Nur dank Euch konnte die User Group Unterfranken so schnell wachsen. Und deshalb heißt es: auf Euch und auf sieben Jahre voller spannender, interessanter und einzigartiger Meetups.❣️

Was ab Ende August auf euch wartet, erfahrt ihr in unserer aktuellen Ausgabe des Agile Infoletters.

Weiterlesen

Warum das Management nicht allein über ein skaliertes agiles Framework entscheiden sollte

Unternehmen, die sich dazu entschließen, agile Software-Entwicklung zu skalieren, stehen vor der Herausforderung, sich für ein skaliertes agiles Framework zu entscheiden, dies anzupassen oder gar ein eigenes zu entwickeln. Da sich die Grundideen und Strukturen zwischen den skalierten agilen Frameworks zum Teil grundlegend unterscheiden, sollte die Entscheidung sorgsam getroffen werden. Deshalb möchte ich eine Empfehlung geben, wie man die Entscheidungsfindung ausgestalten sollte. 

Dazu möchte ich zunächst auf die Herausforderungen eingehen und damit meine Sichtweise auf die Entscheidungsfindung als auch das Vorgehen begründen.

Weiterlesen

Scrum of Scrums

Neben Produktmanagement ist eines meiner Lieblingsthemen die agile Skalierung. Denn wie sollte man sonst umfangreichere Produkte auf die Beine stellen können? Zu agiler Skalierung habe ich bereits ein paar Artikel verfasst.

Bei all den Skalierungsframeworks gibt es Eines, dass meiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit bekommt: Scrum of Scrums.

Weiterlesen

Team Topologies: Teamgrößen – Dunbars Number

In dem ersten Artikel der Serie habe ich erklärt, welche Teamtypen und Interaktionsmuster es in Team Topologies gibt. In diesem Artikel möchte ich auf die vorgeschlagenen Findings zu Teamgrößen eingehen.

Weiterlesen

🍦Endspurt vor der Sommerpause; erster internationaler Speaker; neues Training

Liebe Agilisten,

die ersten heißen Tage sind überstanden und der Juni ist vorüber. Das bedeutet, dass das halbe Jahr schon hinter uns liegt! Um auch trotz des schönen Wetters auf dem Laufenden zu bleiben, gibt es hier wieder eine kleine Zusammenfassung, was die agile User Group Unterfranken im Juni bewegt hat.

Weiterlesen

Team Topologies: Platform-as-a-Product (Teil 1)

Team Topologies schlägt vor, Infrastruktur-Teams zu Plattform-Teams zu wandeln. Daraus ergibt sich ein Wandel hin zu Platform-as-a-Product.

Dabei sind sich Matthew Skelton und Manuel Pais darüber im Klaren, dass dies mit Herausforderungen verbunden ist. Grund genug, dass wir uns ein wenig genauer damit beschäftigen!

Weiterlesen

Team Topologies: Product Ownership in den vier Team-Typen

Team Topologies ist in aller Munde. Aber was bedeutet Product Ownership in den vier Team-Typen, die Team Topologies kennt? Das möchte ich heute beleuchten.

Am Ende des Artikels kennt ihr die vier Team-Typen und deren Interaktionsmuster aus Team Topologies und wisst, was das für Product Ownership bedeutet bzw. diese zum Einsatz kommt.

Weiterlesen

Der Sommer kommt mit Neuigkeiten aus der Agilen Community im Mai.

Liebe Freunde und Mitglieder unserer Agile Community,

der Sommer steht vor der Tür und trotzdem nimmt der Austausch auf unseren Meetup-Abenden nicht ab. Vielen Dank dafür!

Wir möchten dich mit diesem kurzen Infoletter auf dem Laufenden halten und fassen zusammen was in unserer Usergroup und unserer Agilen Community alles so passiert ist.

Weiterlesen

Die Kontingenztheorie – warum agile skalierte Frameworks angepasst werden müssen

Als Praktiker ist es einem völlig klar, dass skalierte agile Frameworks angepasst werden müssen. Wie man das jedoch theoriegeleitet begründet, möchte ich in diesem Artikel mithilfe der Kontingenztheorie aufzeigen.

Die Kontingenztheorie ist eine Organisationstheorie. „Organisationstheoretische Ansätze dienen dem Zweck, die Ziele, die Entstehungsgeschichte, die Funktionsweise und den Wandel von Organisationen zu erklären und zu verstehen.“[1]

Weiterlesen