7 Tipps, mit denen du deine Codequalität verbesserst

Welcher Entwickler kennt es nicht: Dein Chef möchte eine Änderung an einem bestehenden Programm – am liebsten gestern – und im Quellcode findet sich ein unverständlicher Haufen Code, teilweise Jahre alt, mit seitenlangen, auskommentierten Funktionen. Darüber Kommentare, die einerseits unverständlich formuliert wurden, andererseits nicht mehr im Mindesten zu dem Wust darunter passen. Garniert wird das Ganze mit der einen oder anderen To-do-Anmerkung, an die aber niemals wieder jemand gedacht hat und die mittlerweile auch komplett obsolet geworden sind.

Aber muss das sein? Geht das nicht auch anders? Die gute Nachricht: Aber ja! Es geht natürlich anders. Und einige der zahlreichen Tools und Techniken, die man einsetzen kann, um diesem Chaos zu entgehen, möchte ich dir gerne vorstellen.

Weiterlesen

Migration einer Legacy iOS-App

Im letzten Sprint haben wir die mobile iOS-Applikation eines unserer Kunden von Swift 3 nach Swift 5 migriert und dabei die App auch für die aktuellste iOS-Plattform iOS 13 lauffähig gemacht. In diesem Artikel möchte ich Euch einen Einblick in den Ablauf dieser Migration geben und Euch alle in diesem Zuge durchgeführten Migrationsschritte kurz vorstellen.

Weiterlesen

Mehr Prototypen, weniger Layouts für die Tonne

Mitte September haben Steffen Hartmann und ich den Workshop „Lean UX für Startups“ gehalten. Dabei fiel mir auf, dass sich das von Lean UX vorgeschlagene Arbeiten mit Prototypen stark mit der Arbeitsweise deckt, die sich in meinem aktuellen Projekt-Team entwickelt hat. Das war mir bis dahin weder klar, noch haben wir im Team die Nähe zu Lean UX forciert.

Eine Facette dieser Arbeitsweise ist das Arbeiten mit Prototypen. Dazu gehört besonders das Diskutieren im Team über erstellte Prototypen und die dahinter liegenden Konzepte, um ein gemeinsames Verständnis bezüglich der Stärken, aber auch der Schwächen der skizzierten Lösung zu schaffen. Mit diesem Vorgehen konnte unser Team bisher alle Features bis zur finalen Implementierung im Produkt entwickeln.

Weiterlesen

Frontend Frameworks VS Handcrafted UI

Modern web user interfaces often are single-page applications (SPAs), written in JavaScript, based on frameworks like React, Angular or vue.js. But what is rendered in the browser is still good old HTML and CSS. Therefore, even in times of SPAs, as at the beginning of the web, markup for wrapping the actual content must be written (HTML). As well as there have to be rules for how the contents are positioned and styled (CSS).

Weiterlesen

Symfony Flex – Private Recipes 2019

Since my last article about private recipes with Symfony Flex got many interested readers, I would like to give you an update on how to use private recipes in 2019.

Background

Unfortunately, SensioLabs has removed the private recipes feature from the official Symfony Flex Server (which was Beta in the last state), so we can not use this feature out-of-the-box anymore.

Weiterlesen

#UniteForClimate: Interview mit Max Berghoff zum Klimastreik

Am 20. September ist weltweit zum Klimastreik aufgerufen – in Anlehnung an die von Greta Thunberg inspirierten Fridays for Future, die ja unter anderem von über 27.000 Wissenschaftlern global unterstützt werden, wird hier der Rahmen für ein gemeinsames Engagement zum Klimaschutz noch weiter aufgemacht. Auch Mayflower beteiligt sich, indem wir unsere Mitarbeiter*innen an unseren Standorten dazu ermutigen, sich an dem Tag gemeinsam den Demonstrationen anzuschließen und sich für einen positiven Wandel stark zu machen.

Intern koordiniert Maximilian Berghoff (@ElectricMaxxx) unsere Anstrengungen – Max hat bereits vor einiger Zeit die Developers for Future gegründet und setzt sich dort für einen Beitrag von Softwareentwicklung zur Minderung oder Verlangsamung des Klimawandels ein. Grund genug, ihn kurz vor dem Klimastreik zu einem Interview zu bitten.

Weiterlesen

10 Top-Features in Swift

Im ersten Teil dieser Artikelserie über Swift möchte ich Ihnen einen schnellen Einblick in die Programmiersprache Swift geben und die 10 interessantesten syntaktischen Besonderheiten und innovativsten Features vorstellen, die Swift von vielen anderen Hochsprachen unterscheidet.

In folgenden Artikeln tauchen wir gemeinsam in einen praktischen Workshop mit dem Apple SpriteKit ein, schauen uns die Neuerungen der kommenden Major-Version an und behandeln einige der häufigsten Problemlösungen, die uns im täglichen Einsatz mit Swift begegnen.

Weiterlesen

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte: Graphic Recording in Meetings

Graphic Recording kann helfen, Ergebnisse aus Meetings besser greifbar zu machen. Doch warum ist das so?

Menschen orientieren sich intuitiv an Bildern. Ganz natürlich bewerten wir einen Gesichtsausdruck und entscheiden schnell, ob unser ein Gegenüber friedlich oder ärgerlich eingestellt ist. Bilder geben uns Orientierung für den Alltag.

Weiterlesen

Alles in Ordnung?

Eine gute Ordnung und Struktur in die Organisation des Quellcodes einzubringen ist grundlegend. Sie wirkt sich nicht nur positiv auf die Robustheit, Testbarkeit und Interoperabilität unserer Anwendung aus, sondern sorgt auch dafür, dass unser Programm von anderen Entwicklern leicht verstanden, übernommen und erweitert werden kann.

Unordnung ist in der Softwareentwicklung gleichzusetzen mit technischen Schulden. Unübersichtlichkeit, Wiederholungen und unerwünschte Abhängigkeiten in Quellcodes führen zu erhöhten Lieferzeiten und machen die Weiterentwicklung und Wartung eines Programms um ein Vielfaches teurer.

Ich erläutere in diesem Artikel, wie Unordnung in Softwareprojekten entstehen kann und gebe Tipps aus meiner persönlichen Erfahrung, wie man dieser mit der Etablierung einer dauerhaften Ordnungskultur entgegenwirken kann.
Weiterlesen