10 Dinge, die Entwickler an (JIRA-)Tickets schätzen

Im letzten Monat habe ich auf dem PO-Camp darüber gesprochen, welche Bestandteile und Prinzipien aus Entwickler-Sicht für gute (JIRA-)Tickets erforderlich sind. Die gesammelten Anforderungen basieren auf der einen Seite auf kurzen Interviews mit Entwickler-Kollegen, die ich im Rahmen unserer Slacktime durchgeführt habe („Was machen für Dich gute JIRA-Tickets aus?“). Zum anderen fließen aber auch meine persönliche Erfahrung als Entwickler und Team-Mitglied, das relativ viel mit dem Kunden kommuniziert, mit ein.

Herausgekommen sind 10 Punkte, die sich auf das Format, den Inhalt und die Rahmenbedingungen, unter denen das Team mit den Tickets arbeitet, beziehen. Weiterlesen

Ansible Tower im Meetup-Schnellcheck

Was hat ein Meetup zu Ansible Tower mit dem Weltuntergang zu tun? Nun, stellen wir uns folgende Situation vor: Berlin, wir schreiben den 29. Juni 2017. Es schüttet wie aus Eimern, seit Stunden. Berlin steht unter Wasser, die Feuerwehr ruft den Notstand aus.

Doch eine Handvoll verwegener Coder schlagen sich zum Meetup Ansible mit Ansible Tower in unserem Berliner Mayflower-Büro durch. Wir empfangen sie der Witterung entsprechend mit Glühwein.

Damit hätten wir die Ausgangssituation geklärt. Es folgt ein kurzer Bericht vom Main Act des Abends.

Weiterlesen

Modernisierung von Altanwendungen – die Dos & Don’ts

Ende Mai / Anfang Juni fand die International PHP Conference in Berlin statt, auf der zwei unserer Kollegen als Speaker mit spannenden Themen vor Ort waren. Die gut besuchte Konferenz bot ein breites Spektrum an Besuchern und Unternehmen – und jeden trieben andere Gründe an, vor Ort zu sein.
w
Unser Björn hat die Gelegenheit genutzt und sich unters Volk gemischt. Seine Intention war es, herauszufinden, was die größten Problemfelder sind, denen sich Entwickler und Unternehmen aktuell stellen müssen. Das Ergebnis ist wenig überraschend …

Weiterlesen

Code und Kanban: Mit Mayflower auf der webinale/IPC 2017

Ende Mai/Anfang Juni lädt wieder einmal die Doppelkonferenz webinale/IPC nach Berlin, um dort zu Diskussionen, Workshops und Networking rund um aktuelle Web-Development-Themen zu laden. Unsere Kollegen Martin Ruprecht (@mrupilo) und Maximilian Berghoff (@ElectricMaxxx) haben hier zur Unterstützung des Programms zwei Sessions erarbeitet, die etwas Praxis aus unseren Kundenprojekten herausarbeiten — und den Teilnehmern entsprechende Best Practices kompakt mit auf den Weg geben. Weiterlesen

15. Treffen der Agile Usergroup Unterfranken

Am 2. Mai traf sich die Agile Usergroup Unterfranken bei der Technikbörse in Würzburg. Stefan Doseth sprach hier über den Werdegang der Technikbörse: „Sanierungsfall, Erfolgsmodell, Start-up – eine inverse Geschichte, mit Bauernschläue und Agilität“.

Mit einem Fax-Service startete das Unternehmen. Im Laufe der Zeit wurde fast jeder Kundenwunsch erfüllt: neben der Vermittlung von Landtechnik wurden auch Websites angeboten. Einige Kundenwünsche wurden direkt nach Terminen mit den Händlern aus dem Auto telefonisch an den Entwickler weitergegeben und sofort umgesetzt.

Weiterlesen

Product Owner Camp 2017 in Frankfurt

Nach dem großen Erfolg des Vorjahres veranstalten wir auch in diesem Jahr erneut ein Product Owner Camp. Dieses findet am 25. und 26. August in Frankfurt im SkyDeck im Silberturm statt. Als Location Partner konnte DB Systel GmbH gewonnen werden.

Das Product Owner Camp richtet sich an Product Owner, Requirements Manager, Projektmanager in agiler Transition und allen, die sich mit agiler Produktentwicklung beschäftigen. Durch das offene Open-Space-Format werden an beiden Tagen die Teilnehmer zu Teilgebern und bringen sich mit ihren Themen, Fragestellungen und Herausforderungen aktiv in die Mitmach-Konferenz ein.

Weiterlesen

Wie Meetups, Barcamps und Konferenzen meine Arbeit erleichtern

Es gab so viele Ausreden für mich, nicht an Meetups und Barcamps teilzunehmen: „Ich habe zu viel auf meinem Schreibtisch“, „Das Thema kenne ich schon“, „Dazu habe ich zu wenig Vorabinfos“, „Ich arbeite lieber“ und „Das müsste jetzt dringend fertig werden, ich erledige das  lieber heute und geh nicht dahin“ sind nur Teile des Möglichen. Das waren aber meine Lieblingsausreden, falls wieder jemand in der Tür stand und ich zum Zeitpunkt der Veranstaltung tatsächlich Zeit hatte. Noch dazu war ich ja noch ganz frisch Product Owner und konnte einige Vorteile genießen: Meine Kollegen und vor allem meine Mentorin standen mir immer mit Rat und Tat zur Seite. Warum sich also plötzlich mit den Herausforderungen anderer beschäftigen? Weiterlesen

Verteilte, Agile Teams überleben – 14. Treffen der Agile Usergroup Unterfranken

Beim 14. Treffen der Agile Usergroup Unterfranken am 4. April drehte sich alles um um das Thema „Verteilte, Agile Teams überleben“, diesmal mit Jens Broos als Referent.

Welche Herausforderungen es bei verteilten Teams gibt, wie diese gelöst werden können und welche weiteren „Good Practices“ er vorgestellt hatte ist als Folie im Slideshare zu finden.

Du hast den Termin verpasst oder konntest im Nachgang nicht deine Fragen zu verteilten Teams klären? Melde dich, wir kommen sehr gerne bei dir und bei deinen Kollegen vorbei, klären offene Fragen und halten auf Wunsch den Vortrag bei dir im Unternehmen.

Das 15. Treffen findet übrigens am 2. Mai beim Deutschen Landwirtschaftsverlag in Würzburg statt. Das Thema ist diesmal: „technikboerse.com – eine Agile Geschichte“. Ab 18:45 Uhr sammeln wir uns zur Begrüßung, ab ca. 19 Uhr startet der Vortrag, gehalten von Stefan Doseth von der technikboerse.com.

— Events von und mit Mayflower —

Du möchtest uns auf einem Event kennenlernen? Wir veranstalten regelmäßig Meetups und sind auf Konferenzen als Speaker vertreten oder als Sponsor vor Ort. Auf unserer Veranstaltungsseite findest Du die nächsten Termine.

Für Getränke ist wie immer gesorgt! Damit wir besser planen können, melde dich bitte bei Xing Event, der Facebook-Veranstaltungsseite oder bei Meetup an.

Möchtest du zukünftig dabei sein?

Weitere Themen und Termine erhältst du automatisch über unsere Meetup-, Xing-Gruppe, oder du hältst dich über unsere Facebook-Communitiy auf dem Laufenden. Vielleicht möchtest du dich mit einem Vortrag, einer Diskussionsrunde oder einem Workshop mit deinem Thema einbringen? Dann melde dich bei uns.

Wir freuen uns auf dich!

Was hat es mit diesen Barcamps auf sich?

Kommenden Monat soll es ja wieder ein Barcamp von uns geben. Für Softwareentwickler. Aber warum organisieren wir das eigentlich? Was haben Softwareentwickler davon? Und was ist für Firmen drin, die ihre Mitarbeiter für so ein Barcamp freistellen müssen? Ein paar Ansichten und Einsichten.

Herausforderungen in komplexen Softwareprojekten

In komplexen, vernetzten Situationen – also Umgebungen, wie sie in der Softwarewelt verstärkt anzutreffen sind – müssen oft genug mehrere Ziele gleichzeitig berücksichtigt werden, die sich auch durchaus widersprechen können. Mit dem eigenen Domänenwissen allein (also der Kompetenz auf dem individuellen Fachgebiet) kommt man hier nicht viel weiter.

Weiterlesen

DevCamp Nürnberg: Das Barcamp für Developer

Die Idee ist eigentlich ganz einfach: Einen guten Themenmix für eine Konferenz bekommst Du am besten, wenn Du die Themenwahl den Teilnehmern freistellst. Und einen hohen fachlichen Nutzwert, indem Du den Teilnehmerkreis auf eine thematisch gut fokussierte Zielgruppe legst.

Für Softwareentwickler organisieren wir im Mai daher gemeinsam mit unseren Partnern wieder ein Developer Camp, dieses Jahr in Nürnberg, nachdem wir 2016 in Würzburg bereits einen sehr guten Start hinlegen konnten. Das Developer Camp ist ein klassisches Barcamp – nur eben speziell für Softwareentwickler. Weiterlesen