Über Sandra Fleischmann

Sandra ist seit 2012 Softwareentwicklerin bei der Mayflower GmbH und interessiert sich speziell für Mobile Development und Responsiveness. In ihrer Freizeit betreibt sie Kampfsport.

Fight your Project – Transfer von Kampfsport und agilem Projektmanagement (Theorie)

Projektmanagement und Kampfsport — zwei doch recht unterschiedliche Begriffe, die sich auf den ersten Blick nicht verheiraten lassen. Ersteres bezeichnet einen Pool von Anwendungsmethoden, der in Zusammenwirkung die Initiierung, Planung, Steuerung und den Abschluss von einem oder mehreren Projekten innehat. Im Kampfsport hingegen steht ein Leistungsvergleich innerhalb des Kampfringes im Vordergrund und die Vorgabe, sich außerhalb des Rings in Zurückhaltung und Selbstbeherrschung zu üben. Was beide Termini jedoch eint ist, dass man sich — um Erfolg zu haben — eine hohe sensitive Wahrnehmung im Bereich der zwischenmenschlichen Aktionsebene und des eigenen Bewusstseins erarbeiten muss. Weiterlesen

Wie bekomme ich Unit Tests für mein JavaScript-Frontend an den Start?

Ein kleiner Rückblick auf das “Familientreffen” der PHP- und Webentwickler-Szene. Jede Woche werden nun Beiträge zu den jeweiligen Sessions unserer Mitarbeiter im Blog veröffentlicht, die auf der International PHP Conference gehalten wurden. Angefangen wird nun mit Norbert Schmidts Vortrag über Unit Tests für das individuelle JavaScript-Frontend. Weiterlesen

Scrum Report 2013: Der Status quo

Der Report der Scrum Alliance, die sowohl Scrum User Groups sowie ein Forum für interaktives Lernen von Scrum unterstützt, stellt den Status quo des Scrum-Frameworks vor. Der Scrum Report 2013 beinhaltet die Ergebnisse der Mammutumfrage, wie Scrum in den diversen Betrieben genutzt wird, wobei über 500 Firmen in über 70 Ländern zu diesem Thema befragt wurden.

Weiterlesen

Ein Mayflower-Epilog zum Scrum Day 2013

Der Scrum Day 2013 vom 11. bis zum 12. Juni in Berlin behandelte im Kern das Thema Scrum in der Agilität und der Software Entwicklung, bei dem auch Keynotes wie Jeff Sutherland und Dean Leffingwell nicht gefehlt haben. Björn Schotte ist geschäftsführender Gesellschafter der MAYFLOWER GmbH und als Chefredakteur des PHP Magazins und Head of Chair der International PHP Conference tief im Open Source und Web-Umfeld verwurzelt. Agile Methoden faszinieren ihn genauso wie die Aufgabe des Managements, Widersprüche auszuhalten und Zusammenarbeit zu organisieren. Mit seinem Vortrag Scrum beyond Software: Scrum Erfahrung in Marketing & Vertrieb leistete er einen wertvollen Beitrag zum diesjährigen Scrum Day. Im Folgenden erfahrt ihr, wie er den Scrum Day selbst erlebt hat, was besonders interessant daran war und wie sein Vortrag angenommen wurde, sowie einen Ausblick auf das nächste Symposion, die Agile World 2013.

Weiterlesen

Unsere Speaker Johann-Peter Hartmann und Sebastian Springer über die IPC

Die International PHP Confernce (IPC) ist der seit mehr als einem Jahrzehnt der Treffpunkt für internationale PHP-Experten und erfahrene Consultants, um ihr Know-how zu verbreiten. Als weltweiter Pionier auf diesem Gebiet steht die IPC für professionelle Vorträge und auch Workshops im PHP- und im Webumfeld. Im Folgenden könnt Ihr erfahren, wie unsere Speaker Johann-Peter-Hartmann, CTO der Mayflower GmbH und Sebastian Springer, Teamleiter und Senior Developer ebenfalls bei Mayflower, die Konferenz erlebt haben.

Weiterlesen

Collaborative Tagging und Folksonomies – eine Bilanz

Unter Collaborative Tagging, Gemeinschaftlichem Indexieren ( = Social Tagging) wird eine bestimmte Vorgehensweise verstanden, bei der eine Gemeinschaft von Usern eines selben Systems dessen Objekte mit Metadaten, also Kategorisierungen und Schlüsselwörtern, charakterisiert. Allgemein sind diese Objekte Filme, Musikdateien, Bilder, Bookmarks, Weblogs, Wiki-Seiten oder Textdokumente. Meist wird von sogenannten Tags gesprochen – dieser Begriff stammt aus dem Bereich der Auszeichnungssprachen wie XML, (X)HTML, SGML und diese besitzen die Eigenschaft, die Semantik in diversen Elementen festzulegen (Back, Gronau, Tochtermann, 2009, S. 39).
Weiterlesen