Girl’s Day 2014

Zu unserem 2. Girl’s Day bei Mayflower kamen 10 Mädchen aus Münchner Schulen. Ich hatte die Kritik vom Vorjahr beherzigt und die letzten Monologe und Frontalelemente entfernt: Anstelle meiner Einführung in agiles Arbeiten sollten die Girls anhand einer Liste von Stichpunkten recherchieren und sich gegenseitig in Blitzvorträgen das selbständig Erarbeitete kurz vorstellen. Das für beide Seiten ermüdende Abspulen von Slides wurde durch lebendig vorgetragene und konzise Informationen zu den Begriffen Scrum, Product Owner, Scrum Master, Team, Sprint und Review ersetzt. Die Vorträge haben mich wirklich begeistert. Weiterlesen

Project Readiness steuern

Der agile Prozess soll nicht erst mit dem Kickoff und dem ersten Sprint beginnen, wir wollen ihn vielmehr so weit nach vorne holen wie möglich: in die Ausformulierung der Geschäftsidee. Dabei spielt es weder eine Rolle, ob der Kunde bereits agil gearbeitet hat, noch ob er ein Startup oder ein bereits etabliertes Unternehmen ist. Gehen wir nicht einfach davon aus, dass die anderen schon wissen, was sie tun – fragen wir nach. Da die Umsetzungsphase nur so gut werden kann wie das gewachsene, gemeinsame Verständnis, das daraus resultierende Backlog und die Zusammenarbeit, beschreiben die folgenden Schritte, wie man vorgehen kann, um Kernaussagen und Koordinaten einer Geschäftsidee zusammenzutragen und User Stories davon abzuleiten.
Weiterlesen

PhpSpec

Wer mit PHP Test-driven oder Behavior-driven arbeitet und sich an Rubys Rspec und Cucumber orientiert, hat sicher schon eine Rspec-analoge Syntax für PHP vermisst. Das BDD Framework PhpSpec soll diese Lücke schließen.
Warum reicht uns denn PHPUnit nicht aus? BDD und TDD heißt outside in – vom Verständnis der Domain und den Anforderungen der Domain hin zum Code. Wir formulieren Erwartungen an das Verhalten von Code (should), der erst noch entstehen muss und wollen nicht nur testen, ob bestehender Code korrekte Ergebnisse liefert (assert). Aber es geht um mehr, als nur die Wortwahl, es geht um die Grundhaltung, den Code von den Anforderungen her zu modelieren.

Dem Blog-Artikel liegt diese Version zu Grunde:
phpspec version 2.0.1-PREVIEW

Lead Developer ist Marcello Duarte.

Dokumentation und Infos gibt es unter: http://www.phpspec.net

Ich will hier mit einer kurzen Anleitung zur Installation und einem Beispiel Interesse wecken für PhpSpec.
Weiterlesen

Girls‘ Day bei Mayflower

Mayflower hat heute zum ersten Mal einen Girls‘ Day veranstaltet und ich möchte hier kurz die Eindrücke des Tages festhalten.

13 Mädchen zwischen 12 und 15 Jahren aus dem Raum München und Augsburg hatten sich eine IT-Firma ausgewählt, um einen Einblick in unser Arbeiten zu bekommen.

Die Agenda sah so aus (in Klammern die umgesetzten Minuten):

  • Vorstellungsrunde als Stand-up (10)
  • Erwartungen an den Tag sammeln und clustern (15)
  • Kurze Einführung in agiles Arbeiten (30)
  • Ein agiles Spiel (45)
  • PAUSE (10)
  • In einem Coding Dojo HTML5-Canvas-Elemente manipulieren (45)
  • kurze Retro: Haben sich die Erwartungen erfüllt? (15)

Zentrales Thema war agiles Arbeiten, wir haben also Wände und Türen mit Notizen vollgekleistert und ein Task-Board eingerichtet. Weiterlesen

Umdenken – A shift of mind

You must be the change you want to see in the world
– Mahatma Gandhi

Es ist nicht damit getan, hier und da etwas zu ändern, um Schritt zu halten mit einer sich wandelnden Welt, oder gar einen Schritt voraus zu sein. Ändert man dagegen die Denkweise, ergeben sich die Schritte womöglich von allein. Umdenken aber ist keine Wahl, sondern ein Prozess, der tief in den eigenen Vorstellungen beginnt. Solche Vorstellungen müssen erkannt werden und Maß nehmen an den angesteuerten Zielen. Und sie müssen angepasst werden, wo sie nicht stimmig sind.

Will ein Unternehmen sich diesem Prozess unterziehen, muss es lernen und es lernt durch das Lernen seiner Mitarbeiter, mit denen es vielschichtig verwoben und verzahnt ist. Ich will versuchen aus The Fifth Discipline von Peter M. Senge, ein Klassiker seit über 20 Jahren, Punkte und Ausschnitte zu extrahieren, die einen Grundstein legen für das Denken in Zusammenhängen (Systems Thinking) und das Streben nach Vollkommenheit (Personel Mastery), zwei Konzepte, die im Buch ausführlich besprochen werden. Weiterlesen

A shift of mind

You must be the change you want to see in the world

– Mahatma Gandhi

 

As things change fast, reacting to these changes is not a matter of some new actions but a challenge for a real shift of mind. To realize the necessity of shifting your mind again requires being aware of your underlying mental model. Which means recognizing that you have a mental model and qualifying it against a changing reality in order to detect possible misfits. A learning organization needs individual learning and both are woven into another in a multitude of complex relations.

I’m following Peter M. Senge’s The Fifth Discipline which I try to break down into some main points and sentences that might serve as a basic guideline for systems thinking and personal mastery, two concepts widely discussed in the book. As I would like to keep reading easy and do not intend a political career, I only mark quotations I literally took from the book. Weiterlesen

Virtuosity – anders lernen mit System

„Organisations learn only through individuals who learn. Individual learning does not guarantee organisational learning. But without it no organisational learning occurs.“
(Peter M. Senge, The Fifth Discipline)

Unser Hirn ist ein komplexes und sensibles Organ, das unter besten Voraussetzungen außergewöhnliches Leisten kann, unter schlechten störrisch und verschlossen bleibt. Lernen wird als Kopfleistung betrachtet, obgleich weitere Faktoren wie körperliche Zufriedenheit – leicht erreicht durch Essen, Licht, frische Luft und bequemes Sitzen – ebenso entscheiden über Erfolg und Misserfolg. „Creating High Performance in Learning Communities“ – so ist das eBook von Diane und Willem Larsen, dem ich hier weitestgehend folge, untertitelt und es beschreibt das Lernen als freudigen Weg zu nichts weniger als Meisterschaft.
Weiterlesen