Das Team Trust Canvas – ein Vertrauenswerkzeug

Bereits bei den Dysfunktionen in der Teamarbeit ist Vertrauen eines der wichtigsten Merkmale, die ein Team zu Höchstleistungen führt. Gleichzeitig ist dieses Thema eines der am schwierigsten zu bearbeitenden in der technik-orientierten Welt der Softwareentwicklung. Daher ist ein Werkzeug von Nöten, das in der Gruppenarbeit für den einzelnen das persönliche Risiko in der Kommunikation verringert.

Um Teams ein Werkzeug in die Hand zu geben, um am gemeinsamen Vertrauen zu arbeiten, etwa im Rahmen einer Retrospektive, hat der agile Coach Alexey Pikulev das Team Trust Canvas entwickelt. Als Ausgangsbasis dienen dazu Inhalte von David Horsagers Buch „The Trust Edge“.

Auf seiner Webseite bittet Alexey außerdem um Übersetzungen seines Canvas, bereits vorhanden sind Englisch, Französisch, Spanisch, Catalan und Brasilianisches Portugiesisch. Unserer Erfahrung nach ist eine Version in der eigenen Sprache immens wichtig für die reibungslose inhaltliche Arbeit, daher steuern wir die deutsche Version (Download als PDF) bei:

Team Trust CanvasIm Rahmen einer Gruppenarbeit werden die vorgegebenen Themen bearbeitet. Zu jedem Thema stellt das Canvas Fragen. Als Antworten schreiben die Teilnehmer Haftnotizen in verschiedenen Farben, je nachdem ob die entsprechende Aktion bereits durchgeführt wird, gewünscht wird, oder es sich um eine Annahme handelt. Verschiedene Teamphasen können dabei ebenso berücksichtigt werden, wie eine direkte Zusammenarbeit mit dem Kunden, da natürlich auch das Vertrauen zwischen Kunde und Team ein Zentraler Punkt in der erfolgreichen Projektarbeit ist. Alexey stellt auch Slides zur Verfügung die mit einigen Beispielen die Arbeit mit dem Canvas exemplarisch darstellen.

Für neue Blogupdates anmelden:


5 Gedanken zu “Das Team Trust Canvas – ein Vertrauenswerkzeug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *