Highlight AgileUG: Erfolgreiches Change Management mit IT-Kanban

Die Digitalisierung, Marktdruck und ein Bedarf nach einer größeren Kundenfokussierung stellt Unternehmen vor Herausforderungen. Gerade lang existierende, große Unternehmen müssen sich verändern, um nicht ins Hintertreffen zu geraten, gegen die junge Konkurrenz, die schlank und schnell aufgestellt ist.

Doch wie kann dieser Wandel bewältigt werden? Ist Agilität der richtige Weg Und falls ja, wie kann der Change am Ende vollzogen werden?

Weiterlesen

Umdenken – A shift of mind

You must be the change you want to see in the world
– Mahatma Gandhi

Es ist nicht damit getan, hier und da etwas zu ändern, um Schritt zu halten mit einer sich wandelnden Welt, oder gar einen Schritt voraus zu sein. Ändert man dagegen die Denkweise, ergeben sich die Schritte womöglich von allein. Umdenken aber ist keine Wahl, sondern ein Prozess, der tief in den eigenen Vorstellungen beginnt. Solche Vorstellungen müssen erkannt werden und Maß nehmen an den angesteuerten Zielen. Und sie müssen angepasst werden, wo sie nicht stimmig sind.

Will ein Unternehmen sich diesem Prozess unterziehen, muss es lernen und es lernt durch das Lernen seiner Mitarbeiter, mit denen es vielschichtig verwoben und verzahnt ist. Ich will versuchen aus The Fifth Discipline von Peter M. Senge, ein Klassiker seit über 20 Jahren, Punkte und Ausschnitte zu extrahieren, die einen Grundstein legen für das Denken in Zusammenhängen (Systems Thinking) und das Streben nach Vollkommenheit (Personel Mastery), zwei Konzepte, die im Buch ausführlich besprochen werden. Weiterlesen

A shift of mind

You must be the change you want to see in the world

– Mahatma Gandhi

 

As things change fast, reacting to these changes is not a matter of some new actions but a challenge for a real shift of mind. To realize the necessity of shifting your mind again requires being aware of your underlying mental model. Which means recognizing that you have a mental model and qualifying it against a changing reality in order to detect possible misfits. A learning organization needs individual learning and both are woven into another in a multitude of complex relations.

I’m following Peter M. Senge’s The Fifth Discipline which I try to break down into some main points and sentences that might serve as a basic guideline for systems thinking and personal mastery, two concepts widely discussed in the book. As I would like to keep reading easy and do not intend a political career, I only mark quotations I literally took from the book. Weiterlesen