Meine Reise auf der Mayflower

Am sechsten September des Jahres 1620 (nach gregorianischem Kalender) stach das Segelschiff „Mayflower“ mit den Pilgervätern unter englischer Flagge in See. Ziel war es, von Plymouth aus Virginia zu erreichen; stattdessen lief man vor der Küste Cape Cods auf. Die Überfahrt war mit vielen Entbehrungen und Schicksalsschlägen verbunden. Dennoch gilt gerade jene Schiffsreise als das Exempel europäischer Besiedlung des amerikanischen Raums schlechthin.

Fast 400 Jahre später treffe ich die sagenumwobene Fleute aus meinem Englisch-Lehrbuch der Mittelstufe wieder: Ich studiere BA Informatik Game Engineering an der Hochschule Kempten und darf im Rahmen des Praxis-Semesters ein Praktikum bei einer Softwareentwickler-Firma absolvieren. Auf lange Suche nach einer Anstellung im Bereich Game Development und einem herben Rückschlag auf einem sehr obskuren Kahn folgt plötzlich die große Chance für mich …

Weiterlesen

„Als Student kann man bei Mayflower unheimlich viel bewegen“

Praktikum, Werkstudententätigkeit, Betreuung von Bachelorarbeiten – all das bieten wir für Studenten an. Aber wie sieht es konkret aus? Wie ist es als Student bei Mayflower zu arbeiten? An welchen Projekten arbeitet man da? Was lernt man? Was nimmt man für das Studium mit?

Einen Einblick gibt Stephanie Ehrenberg, die seit 2016 Teil der Mayflower-Crew ist und Informatik an der Hochschule München studiert. Steff hat bei uns zunächst ein Pflichtpraktikum im Rahmen ihres Studiums absolviert und uns danach als Werkstudentin unterstützt. Seit kurzem schreibt sie nun auch ihre Bachelorarbeit bei uns.
Weiterlesen