The JavaScript Craftsman

Gestern, 14.12.2013, fand der Global Day of Code Retreat statt. Ein Code Retreat ist eine Veranstaltung der Software Craftmanship Bewegung für Entwickler, um ihre handwerklichen Fähigkeiten zu trainieren. Was ist ein Craftsman? Sucht man im Wörtbuch nach Craftsman findet man die Begriffe Facharbeiter, Handwerker und Handwerksmann und unter dem Wort Craft findet man die Begriffe Kunstfertigkeit, Geschick, Gewerk und Handwerk. Betrachtet man nur die Begriffe aus dem Wörtbuch, könnte man meinen, bei Software Craftmanship handelt es sich einzig und allein um das beherrschen des Handwerks, also um das schreiben von wunderschönen Code. Das stimmt so nicht ganz, klar möchte ein Software Craftsman guten Code produzieren, darüber hinaus aber möchte ein Software Craftsman ein professionelles Bild seiner Zunft abgeben. Was das bedeutet und wie die Prinzipien der Software Craftsman auch im JavaScript Umfeld umgesetzt können, soll in diesem Beitrag gezeigt werden. Weiterlesen

FLOW3 – Ein neuer David unter den Goliaths?

In den letzten Jahren hatte sich das Zend Framework – unter den PHP Frameworks – schon nahezu etabliert. Der Branchenprimus gehört in den meisten Firmen die irgendetwas mit PHP zu tun haben wohl schon mehr oder minder zum Standard-Techset. Da macht sich auf einmal ein immer größer werdender Hype um die zweite Version des Symfony Frameworks bemerkbar. Die finale Version 2.0 wurde nach 12 Preview Releases, 5 Beta Versions und 6 Release Candidates am 28. Juli 2011 veröffentlicht. Die Fangemeinde wächst kontinuierlich.

Da kam am 20. Oktober des selben Jahres ein völliger Neuling ans Licht der Welt: FLOW3, ein mit Typo3 assoziiertes Framework. Und auch dieses bringt natürlich ein paar neue/alte Buzzwords mit. Doch was steckt dahinter?

Weiterlesen

21.12. Agile Developer Skills (ADS)

Last week I had the chance to attend an Agile Developer Skills Workshop in Berlin.

The 3 day workshop is, next to a Scrum Master or PO Certification, a prerequisite for the Certified Scrum Developer, short CSD.

I was very excited about the ADS workshop and I found it an intersting approach to hold a workshop which focusses on developers rather than on the management side of scrum. Especially as in my experience all the other scrum workshops mainly concentrate on the rituals, artefacts and organisation of Scrum, without giving answers on how to develop high quality software.

Weiterlesen

19.12. Test Driven JavaScript Development

A couple of weeks ago, I was attending a three-day workshop for agile developer skills. The workshop was split into five topics: Colaboration, Refactoring, Design & Architecture, Continious Integration and Test Driven Development. Especially the session about Test Driven Development was very interesting. Although I know the principles of TDD I was really impressed by the demonstration of solving a simple exercise (a coding kata) done in Java by the instructors of the workshop. It was not so much the coding in Java that was interesting for me, it was the combination of writing a test, executing the test with a shortcut from the IDE, see the test fail, write the implementation and re-start the test again within the IDE. You will say “that´s test driven development- it´s nothing new!” and you are right! But is there a way to do Test Driven Development in the same way for JavaScript? I mean writing a test, execute the tests with a shortcut from the IDE, see the test fail, implement the method and re-start the test? Yes, there is a way! So let me show you what I have done to do the same coding kata (called Fizzbuzz) with JavaScript.

Weiterlesen