eZ Publish 5 Templating – Teil 3: Ein eigenes Layout

Nachdem Teil eins und zwei dieses Tutorials die Grundlagen gelegt haben, soll es in diesem Teil darum gehen, die speziellen Eigenheiten von eZ Publish, namentlich die ehemals in der ezflow-Extension, neuerdings im Page-FieldType untergebrachten Mittel zur Organisation und Strukturierung einer Seite zu nutzen.

ezflow-to-Page (stage_4)

Die Organisation des Contents auf einer Seite ist im Legacy-Stack von eZ Publish in der Regel über die Extension „ezflow“ realisiert. In der Symfony2-Welt wurden deren Strukturen in den „Page“ FieldType übernommen. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um die Gruppierung von ContentObjekten einer Seite in „Zones“, die die Grobgliederung der Seite erlaubt. „Zones“ enthalten ihrerseits „Blocks“, in denen wiederum einzelne ContentObjekte untergebracht werden. In einem „Block“ werden also zum Beispiel Listen aktueller Beiträge oder Ähnliches realisiert. Weiterlesen

eZ Publish 5 Templating, Teil 2: Ein eigener Controller

Eine Übersichtsseite (stage_3)

Nachdem Teil 1 dieses Tutorials grundsätzliche Temen des Templatings für eZPublish 5 behandelt hat,  wollen wir im folgenden Schritt einen eigenen Controller nutzen, um auf einer Seite vom Typ „landing_page“ eine Liste der im ContentTree darunter befindlichen Objekte, die vom Typ „article“ sind, abzubilden.

Dazu erzeugen wir zuerst ein Template für diese Content-Klasse, das wiederum das allgemeine Pagelayout erweitert. Das Template selbst besteht aus einer einzelnen Zeile, die über den Symfony-eigenen Helper „render“ eine Methode in einer Controllerklasse aufruft, die wir gleich im nächsten Schritt definieren werden. Weiterlesen

eZ Publish 5 Templating – Teil 1: Basics

Das eZ Publish Content Management System hat sich mit dem Umbau auf Basis des Symfony2 Frameworks stark verändert. Eine der wesentlichsten Änderungen liegt im Templating für das Frontend. Bauten die pre-Symfony-Versionen bis 4 auf einen Mix aus Smarty mit PHP-Code, lassen sich eZ Publish 5 Templates in der Symfony2-eigenen Templatesprache Twig entwickeln. Weiterlesen

Enslaving eZ Publish

Web applications of all sizes rarely come without the need for editable text content. Implementing a complete content editing solution might yet be still oversized. So why not make use of one of the better known content management solutions available to the open source community – eZ Publish?

As a full blown content management system, eZ Publish does not only supply a quite powerful content repository, but also an ideally tailored content editor that supports all relevant features such as content versioning, publishing workflow or roles and permissions management.
Weiterlesen

Guzzling web services out of the box…

Guzzle has come to a certain fame recently as the framework powering Amazon Web Services new SDK2 for PHP. But what exactly is Guzzle? Guzzle is a framework for building RESTful web service clients. As such it is obviously a very potent HTTP-client library, that presents us with an easy way to send subtly crafted HTTP requests of all flavours to a server and deal with the resulting responses.

But Guzzle is still more than that. Based on a service description file written in JSON – similar to a WSDL-file from the SOAP world – Guzzle builds entire web service clients from scratch and as such relieves us from tedious and repetitive tasks in their implementation.
Weiterlesen