Augen auf bei der Dienstleisterwahl

Die Dienstleisterwahl bei Shop-Vorhaben ist nicht trivial: Unternehmen, die sich für ein Shopsystem und einen Dienstleister entscheiden möchten, gehen bei der Suche bzw. der Ausschreibung in etablierter Weise vor. Gleichzeitig entsteht der Wunsch, das Projekt „agil” mit Hilfe einer Methode wie Scrum durchzuführen. Damit das gelingt, ist es notwendig, sich von einigen gewohnten Vorgehensweisen im Zuge der Projektausschreibung zu verabschieden. Vielmehr muss eine neue Denkhaltung etabliert werden. Wenden Unternehmen diese gut an, so sind die richtigen Weichen bereits vor Projektbeginn gestellt.

Dienstleisterwahl im E-Commerce

Mit Zukunftsthemen im E-Commerce bietet netz98 aktuelle Artikel und Best Practices rund um die digitale Zukunft in einem ganzheitlichen, systemübergreifenden Enterprise Commerce. Mayflower wirft dabei einen kritischen Blick auf die besonderen Herausforderungen bei der Dienstleisterwahl und stellt Tipps zusammen, wie Sie Ihren Dienstleister für Ihr individuellen Shop-Vorhaben optimal bewerten können. Der Artikel bewertet agile Methoden wie Scrum in diesem Kontext ebenso, wie Techniken wie Story-Mapping und andere.

Unser Artikel „Augen auf bei der Dienstleisterwahl“ gibt Ihnen fünf Tipps an die Hand, mit denen Sie die Wahl eines Dienstleisters im Rahmen Ihres Shop-Vorhabens optimieren. Sie können in der aktuellen Ausgabe 2017 der netz98-Zukunftsthemen nachschlagen, oder den Artikel  direkt hier als PDF herunterladen.

Download Artikel „Augen auf bei der Dienstleisterwahl“

Viel Spaß mit der Lektüre!

Für neue Blogupdates anmelden:


Ein Gedanke zu “Augen auf bei der Dienstleisterwahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.