Wie begründe ich eine Gehaltserhöhung? Die Gehalts-Kata

Eine Gehaltserhöhung zu begründen, ist für beide Seiten – Arbeitgeber wie Arbeitnehmer – oftmals eine schwierige Sache. Noch schwieriger wird es, wenn Du Dich im Bereich wissensbasierter Arbeit in Umgebungen mit mehr oder weniger hoher Marktdynamik und Überraschungen in Deinem Umfeld befindest. Dein Vorgesetzter wird irgendetwas zwischen Schwarzer Magie, Teil-Gesprächen mit Kollegen, Eindrücken, Ergebnis-Resultaten zur Bewertung nehmen und mit Dir in das Gehaltsgespräch reingehen.

Weiterlesen

Morgens im Zug

Gestern früh morgen, ICE München-Würzburg. Im Abteil rufen mehrere
Schlipsträger leise zuhause an, um ihren Kindern einen guten Morgen 
und alles Gute im Kindergarten oder Schule zu wünschen. Für abends
verabreden sie sich zum gemeinsamen ‚EM Schauen‘.

Familienscheue Karrieristen klingen anders IMO …

Übrigens: In Deutschland nimmt jeder sechste Vater die zweimonatige Elternzeit wahr.
Quote bei Mayflower: bislang 100%.