Technik für die Show – Vortrag auf der OXID Commons

Stillstand ist Rückschritt, das gilt auch und vor allem für Applikationen im Netz. Eine auf die Kundenstruktur zugeschnittene Lösung wird durch Oxid ersetzt. Dabei bleibt die Herausforderung einer heterogenen Kundenstruktur im B2B-Bereich, sowie die Anpassung von Oxid als Shopping-Platform an die hauseigene Warenwirtschaft als Führendes System. Steinigke Showtechnic hat den Schritt getan und sich auf die Realisierung im Rahmen von Scrum eingelassen. Dabei wurde Oxid per REST an die Warenwirtschaft angepasst und die interne Produktsuche durch eine Lösung auf Basis von Apache Solr ersetzt. Steffen Hartmann und Martin Brotzeller schildern die Erfahrungen aus zwei Perspektiven – der des Product Owners (Kunde) und der des Teams, das die Neuentwicklung umsetzte.

Unter diesem Motto halten Steffen Hartmann und Martin Brotzeller einen Vortrag auf der OXID Commons 2011, in der kommenden Woche am 5. Mai. Es erwarten Sie spannende Einblicke in ein Projekt mit über 20 Mannmonaten Entwicklungszeit und über 17.000 Artikeln.

 

Mehr Infos zum neuen Online Shop von Steinigke zeigt dieses Video:

Für neue Blogupdates anmelden:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.