Beeindruckender Tag im Kinderhaus AtemReich

Spendenübergabe Kinderhaus AtemReich

Im Kinderhaus AtemReich in München wurde der Geschäftsführer Albrecht Günther von der Mayflower GmbH mit offenem Herzen empfangen. Im Rahmen einer Spendenaktion der Softwarefirma, wurde eine Summe von 2.000 Euro an die gemeinnützige Gesellschaft übergeben.

Diese Spendenaktion hat eine schöne Besonderheit, denn bei der Softwarefirma darf jeder mitreden! Die Geschäftsführer stellen eine bestimmte Summe als Spendengelder zur Verfügung und die Mitarbeiter wählen selbst, welche Organisation einen Teil der Spenden erhalten soll. So kam auch das Kinderhaus AtemReich mit dem regionalen Bezug in die Gunst einer Spende.

Das Kinderhaus AtemReich gibt es nunmehr seit 6 Jahren im Westen von München. Dort werden intensivpflegebedürftige, beatmete oder von einer Beatmung bedrohte Kinder bis zum Grundschulalter betreut. Insgesamt 96 Mitarbeiter/-innen kümmern sich rund um die Uhr um die 15 Kinder im Haus. „Es ist sehr wichtig, dass das menschliche nicht zu kurz kommt! Es geht nicht nur um die medizinische Behandlung sondern auch um eine familiäre und fröhliche Umgebung. Schließlich sind es Kinder und die brauchen besonders viel Liebe.“, so die Geschäftsführerin Felicitas Hanne in einem Gespräch. Ihr bedeutet die Arbeitsatmosphäre in dem Kinderhaus sehr viel und die Mitarbeiter sollen sich mit Ihrer Arbeit und der Gemeinschaft identifizieren. Die Spendengelder sind an dieser Stelle sehr gut aufgehoben, denn die medizinische Grundversorgung und intensive Pflege ist sehr kostenintensiv. Schon ein einziges Beatmungsgerät kostet ca. 10.000 Euro.

Die Eindrücke und Erfahrungen, die man bei einem Besuch im Kinderhaus machen kann sind einmalig. Das Team um Frau Hanne leistet in dieser Institution enorm viel und man spürt die positive Energie. Eine tolle und wichtige Einrichtung die den ganz kleinen Menschen hilft, die es nicht so leicht haben wie andere.

Für neue Blogupdates anmelden:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.