MAYFLOWER Spendenaktion – Hintergründe

Es ist mittlerweile eine Tradition, dass Mayflower jedes Jahr eine gemeinnützige Organisation mit einer Geldspende unterstützt. Vergangenes Jahr kam dann bei uns die Idee auf, dass nicht die Geschäftsleitung, sondern unsere Mitarbeiter entscheiden sollten, wer 2008 eine Spende erhalten sollte. Dazu konnten bis Weihnachten entsprechende Vorschläge eingereicht werden. Anders als die Jahre zuvor wollten wir aber nicht nur ein sondern drei Projekte fördern. Es hat uns sehr gefreut, dass es recht viele Vorschläge gab, aber auch, wie sehr sich die Mitarbeiter dafür engagierten. Für das Siegerprojekt, das Kinderheim St. Vinzenz, organisierte Paul beispielsweise extra ein Bild, auf dem die Kinder ihren größten Wunsch malten.

Dass es dann letztlich vier wurden (zwei dritte Plätze), war natürlich nicht schlimm. Wir haben einfach die Summe noch etwas aufgestockt und so insgesamt 20.000 Euro gespendet. In den nächsten Tagen werden hier im Blog die Mitarbeiter, deren Vorschläge bei der Abstimmung die meisten Stimmen erreichten, erzählen, warum sie sich für das jeweilige Projekt stark machten.

Für neue Blogupdates anmelden:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.