Plat_Forms: Tag 2

Ein Bericht von Lars Jankowfsky

Gestern haben haben wir uns in Nürnberg getroffen. Tomas kam mit
RyanAir aus Kaunas (via Hahn) und Marco Kaiser hat mit uns fröhliches
Verstecken gespielt
am Hauptbahnhof. Jetzt sind wir also hier im Novotel am CCN in
Nürnberg. Auf die schnelle alles in meinem Hotelzimmer aufgebaut,
ich glaube die Putzfrau fällt tot um wenn sie soviel Hardware sieht.
Ehrlich gesagt sieht mein EZ mehr aus wie der Alptraum
eines Sysadmins den wie ein Hotelzimmer.

Wir wollen heute noch den letzten Feinschliff an unserem Framework
vornehmen. Normalerweise wären wir ja mit unserem OXID Framework
an den Start gegangen – aber wo bleibt da der Spass. Wenn wir denn schon
einige Tage investieren, dann wollen wir auch mal was neues lernen.
Daher probieren wir es denn morgen mit dem Zend Framework. Würde mich
ja interessieren, ob alle anderen auch so wenig vorbereitet sind.
Wahrscheinlich sind wir die einzigen die nicht mit dem perfekten Framework
ankommen. Egal, ZF ist eine gute Grundlage und wir sind uns sicher
das wir in den 30 Stunden was ordentliches auf die Beine stellen
können.
Gestern abend haben wir schon angefangen mit den Umbauten. ZF 0.7 updaten,
dazu eine eigene Active Record Implementation. Eigentlich wollte
ich dazu ja die CWAC Active Record Implementation von Markus Wolff
verwenden, das war uns dann aber doch zu heavyweight. Lieber schnell
was eigenes puzzeln, damit HTML Forms mit Datenbank Anbindung schnell
erstellt werden können. Was fehlt noch ? Session Handling,
womöglich Caching für bessere Performance – mehr können wir
eigentlich nicht vorbereiten.

Ich bin schon sehr gespannt was da morgen auf uns zu kommt. Herr Prechelt
ist sich ja recht sicher das man keine bestehenden Komponenten findet
die fertig zu verwenden wären. Kann ich mir eigentlich nicht
vorstellen bei PHP – aber wir werden es sehen.
Wird sehr spannend werden – es gab ja nun sehr viele kritische Stimmen zu
diesem Wettbewerb, die Sinn und vorallem Form kritisieren.
Ich finde den Ansatz nicht schlecht gewählt und wenn wir wirklich davon
ausgehen das alle Teams richtig gut sind, dann sollte da schon was
vergleichbares rauskommen. Entscheidend wird wohl die Projekt Spezifikation
sein. Meines Erachtens müsste diese sehr exakt sein, so das alle
Teams genau die gleiche Funktionalität und API/GUI entwickeln – dann
lässt sich das sicher schön vergleichen.

Heute vormittag stellen wir alles zusammen und gegen 17.00 Uhr werden wir
Richtung CCN aufbrechen um dort dann aufzubauen.
Morgen melde ich mich nochmal kurz – ich bezweifle das ich während des
Contests Zeit haben werde einen Blog Eintrag zu schreiben. Ausser mir
wäre
langweilig – aber das ist wohl eher unwahrscheinlich… Allerdings werde ich
sehr wohl das offizielle
Develoment Blog
updaten.
Ihr habt die Möglichkeit morgen denke so ab ca. 11.00 Uhr unseren
Entwicklungsstand zu begutachten und zu kommentieren.
Jedes Feedback ist herzlich willkommen und über gefundene Fehler freuen
wir uns doppelt.

Einige Bilder wollen wir Euch natürlich auch nicht vorenthalten (Klick auf das Bild zur Grossansicht):



Für neue Blogupdates anmelden:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.