Was hat 2013 zu bieten

Was gibt’s, über was wird geredet und wer hat was Neues? Das neue Jahr 2013 hat schon angefangen und Konferenzen für die Dev-Community findet man fast überall. Egal ob in München, Berlin oder Nürnberg, es ist immer was dabei. Nur was sind die ausschlaggebenden Themen dieses Jahr? Über was haben sich die Entwickler die Köpfe zerbrochen, was stellen sie vor?

Stolpern wird man auf jeden Fall über agile Methoden in jedem Bereich. Von ‚Performancemessung‘ bis hin zu ‚Retrospektiven‘. Scrum ist inzwischen in jedem Unternehmen und jeder spricht darüber: Unternehmenskulturen unter Druck oder How to motivate your Developers.

HTML5 ist eines der großen Themen dieses Jahr. Auf jedem Kongress ist es massenweise zu finden: HTML5 mobile games, Offline Strategien für HTML5 Webapps, Real Time Applications mit HTML5 oder The Ugly Truths about HTML5. Dies und vieles mehr findet man auf jeder Konferenz, in jedem Land.

Etwas weniger zeigt sich PHP auf der Bildfläche, zumindest im Vergleich der vielen Konferenzen. Fündig wird man aber auf jeden Fall auf der International PHP Conference 2013 in Berlin: PHPUnit Best Practices, Asynchronous I/O in PHP, What´s new in PHP 5.5 und PHP: The Lean Way. Ansonsten ist PHP eher national im Gespräch.

Ob eine Einführung oder Bastelanleitung oder Ähnliches, Bootstrap ist eines der Themen, das sich ihren Weg bis in die Sessions gebahnt hat, hier in Deutschland und in den internationalen Communities. Von Bootstrap your Project!, Introduction to Twitter Bootstrap, Beyond Bootstrap bis zu Making Peace with Twitter Bootstrap wird alles diskutiert und gezeigt.

Und das war nur ein kleiner Überblick. Wir sind natürlich auch auf den Konferenzen in diesem Jahr zu finden. Johann-Peter Hartmann, Sebastian Springer und David Soria Parra sind Speaker auf der International PHP Conference in Berlin. Johann spricht über Management Brainfucks und Performancemessung, jetzt in echt, während Basti etwas über Node.js und HTML5-JavaScript-APIs erzählt und einen Workshop zu Real Time Web Applications mit HTML5 und JavaScript hält. Davids Thema ist What’s new in PHP 5.5. Die International PHP Conference ist vom 2.-5- Juni in Berlin.

Auch auf der Web Developer Conference in Nürnberg sind Leute von uns dabei. Martin Ruprechts Sessions werden über Test Driven JS Development und The JavaScript of Things sein. Von Basti kommen Themen zu Richtiges Debugging in JavaScript und JavaScript Apps mit Backbone.js, Struktur im Frontend mit AngularJS. Die Web Developer Conference ist vom 24.-27. Juni in Nürnberg.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Development von Lena Roder. Permanenter Link des Eintrags.

Über Lena Roder

Lena Roder unterstützt als Absolventin des Studiengangs Digital Humanities der Julius-Maximilians-Universität Würzburg die Mayflower GmbH mit akademischem Know-how. Wenn Lena nicht gerade an Ihrer Masterthesis feilt, oder ihre Praxiserfahrung als Werkststudentin vertieft, arbeitet sie als Tutorin am Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte, Würzburg.

Für neue Blogupdates anmelden:


3 Gedanken zu “Was hat 2013 zu bieten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.