Buildscripts mit PHING – Teil 3

Im zweiten Teil wurde die Hauptaufgabe, das Zusammenführen aller SQL-Files, durch einen eigenen Task gelöst.
Nun fehlen noch die letzten Schritte, das Bereinigen und Zusammenpacken der Projektdateien und das anschließende Bilden einer Prüfsumme.
Anschließend müssen alle Ausgaben nur noch zusammengefasst ausgeführt werden, um einen Deployfähigen Zustand zu erhalten.
Damit am Schluss alle Aufgaben nur noch zusammengefasst ausgeführt werden müssen, um ein Deployfähigen Zustand zu erhalten.

Weiterlesen

Buildscripts mit PHING – Teil 2

Im letzten Teil wurde erklärt wie ein SVN Repository automatisch exportiert werden kann.
Diese Fortsetzung erklärt das Schreiben eigener Tasks.
Dafür werden wir alle SQL-Files im data Ordner zu einem zusammenfügen.
Der Einfachheit halber nehmen wir an, dass während der Entwicklung die einzelnen SQL-Files mit einem aufsteigend numerischen Präfix gleicher Länge versehen wurden.
Also haben wir zum Beispiel folgende Files:
001_Setup_db.sql
002_data.sql
003_TEST_data.sql

Da wir die Testdaten (003_TEST_data.sql) jedoch nicht mit ausliefern wollen schreit diese Aufgabe geradezu nach einem eigenen Task.
Hier spielt nun PHING erstmals seine Stärke gegenüber ANT aus.
Eigene Tasks werden für PHING in PHP geschrieben, wir müssen als Developer also nicht extra eine neue Sprache lernen.

Weiterlesen

Buildscripts mit PHING – Teil 1

Als Dienstleister veröffentlicht man selten Software direkt auf dem Zielserver.
Meist übergibt man dem Auftraggeber ein Paket, welches sämtlichen Projektcode enthält und eine entsprechende Installationsanleitung.
Nun ist das Vorbereiten eines solchen Paketes eine mühsame Angelegenheit.
Es müssen alle Testdateien entfernt werden, da diese auf einem Produktivsystem nichts zu suchen haben.
Verschiedene SQL-Dateien müssen zu einer zusammengefügt werden, der Kunde möchte schließlich beim Deploy so einfache Anweisungen wie möglich haben.
Diese und viele weitere Aufgaben fallen an, bevor eine Software an den Kunden ausgeliefert werden kann.
Nun entwickeln wir Software, und es kommt auch bei noch so gründlicher Entwicklung und Tests immer wieder zu Bugs.
Nach dem Fixen des Bugs muss also nochmals der Deploymentprozess Schritt für Schritt durchgegangen werden.
All das kostet Zeit, da bei jeder Übergabe an den Kunden die immer gleichen Schritte durchgeführt werden müssen.

Warum also nicht automatisieren?
Weiterlesen