Traits in PHP 5.4

Seit PHP die Objekt-Orientierung in genügendem Umfang unterstützt, gab es in Hinsicht auf die Code-Qualität von PHP-Applikationen große Fortschritte. Früher galten PHP-Entwickler als die Vandalen unter den Programmierern, da die Sprache – und dies ändert sich leider nur sehr langsam – sehr viele Möglichkeiten bot, undurchsichtigen und schlecht wartbaren Quellcode zu produzieren. Mit PHP 5 wurde ein großer Schritt in die richtige Richtung gemacht und heute ähnelt die Objekt-Orientierung von PHP der von Java sehr stark. Ende Juni 2011 wurde auf dieser Basis dann ein weiterer Schritt gewagt, der allerdings nicht von Java sondern von der aktuell immer stärker an Popularität gewinnenden Sprache Scala inspiriert wurde. Das neue Sprachfeature nennt sich Traits und ermöglicht Klassen-übergreifenden Code-Reuse ohne vertikale Vererbung. Was sich hier hochgestochen anhört, ist grundsätzlich ein relativ einfacher Mechanismus, der im Folgenden anhand eines simplen Beispiels erläutert wird.

Weiterlesen