Vom Bloggen: Ship It!

Was „Ship It!“ (Software) und Bloggen gemeinsam haben

Neulich wurde ich nach Tipps zum Bloggen gefragt. Ihr kennt das vielleicht, den typischen „Writer’s block“, noch dazu wenn man Softwareentwickler ist. „Ach was soll ich denn schon schreiben, das ist doch alles langweilig für die Leute da draussen“. „Ich weiß auch nicht so ganz, schon wieder ein Artikel zu <Thema X>? Da gibt’s schon schon zwanzig Beiträge dazu!“. „Hm, also hier im Team machen wir eigentlich nur langweiliges Zeug, das interessiert doch keinen“ (‚wenn du nur wüsstest…‘ denke ich mir da manchmal). ‚Hmmm. Also ich hab ja schon den Anspruch, dass der Blog-Beitrag ziemlich perfekt ist. Ich will ja nicht als Depp dastehen.‘

Kennt Ihr das? Dann hab ich ein paar Tipps für Euch. Meine 2 Cents: Bloggen ist wie Vorträge halten (gerade bei der agilen Arbeitsweise haben wir als Team Kontakt mit dem Kunden, insofern kann dies nützlich sein) ein wichtiges Handwerkszeug, das Bestandteil der Fertigkeiten eines Software Developers sein sollte.

Also, dann lasst uns mal schauen, was man tun kann, um die (häufig selbst gemachten) Hürden zu senken.

Weiterlesen