Big-Bang-Modernisierung – ein Erfahrungsbericht

Will man alten Code modernisieren, stehen viele Möglichkeiten zur Auswahl. Kontinuierlich Teile des Alt-Codes durch neue Module ersetzten, entlang eines Features einen Durchstich durch die Software aktualisieren, und so weiter. Von einer Methode wird jedoch häufig abgeraten: Die sogenannte Big Bang Modernisierung – also ein kompletter Rewrite.

Dabei wird der alte Code nicht mehr angefasst und die gesamte Anwendung von Grund auf neu geschrieben. Diese Methode wird eher in kleinen Projekten eingesetzt, in denen das Feature-Set überschaubar ist.

Ich möchte nun gerne über meine Erfahrungen mit einer Big-Bang-Modernisierung in einem Projekt berichten, bei dem das nicht der Fall war.

Und gleich zu Beginn noch ein Spoiler: Entgegen der Wahrscheinlichkeit war die Modernisierung erfolgreich und die neue Anwendung läuft produktiv.

Weiterlesen