kostenloses Mayflower Webinar: MySQL-Performance, 20.7.11

Ein Großteil von Web-Applikationen setzt für das Speichern und Lesen von Daten das frei erhältliche Datenbanksystem MySQL ein. Bei der Planung und Gestaltung von Datenbanken und Abfragen entscheiden
oft kleine Unterschiede über die erreichte Performance. Sowohl der strukturelle Aufbau von Tabellen als auch die darauf angewandten Abfragen (Querys) beeinflussen die Geschwindigkeit.

Daniel Schlichtholz, Developer bei der Mayflower GmbH, zeigt in diesem Webinar aus Sicht des Developers, was berücksichtigt werden kann, wie man langsame Abfragen aufspüren, umschreiben und vermeiden kann.

Anmeldung und Infos finden Sie hier.

Für neue Blogupdates anmelden:


3 Gedanken zu “kostenloses Mayflower Webinar: MySQL-Performance, 20.7.11

  1. Harald Innetzberger hat Ihre Event-Empfehlung auf Xing kommentiert:
    Danke für das Webinar. Es war sehr informativ und sehr gut aufgebaut.
    Auch der Sprecher hat dies sehr gut vermittelt. Man sieht hier ganz klar
    dass „Kleinvieh auch Mist“ macht und sich das vor allem bei größeren
    Applikationen bemerkbar macht. Es lohnt sich also immer vor der
    eigentlichen Implementierung alles sehr gut zu planen und zu durchdenken.

    https://www.xing.com/app/newsfeed?op=activity;activity_id=x%3aactivity%3a30795487

    • oooohhh wie toll! André goetrffen! Mensch da wär ich auch gerne dabei gewesen.. Oh wie toll! Na, ist das nicht eine kleine Welt…Hoyerhagen, Husby, Cochem, Alice Springs…kennste ein Kaff kennste alle hihi:-) Freu mich für Euch!

  2. Sehr geehrte Teilnehmer/innen,

    wie im Webinar angekündigt, kann die Kommentarfunktion hier gerne genutzt werden, um Fragen zu stellen. Aufgrund der hohen Frequenz war es mir während der Live-Übertragung leider nicht möglich alle Fragen aufzugreifen und zu beantworten.
    Bei der Ansicht der Aufzeichnung ist uns aufgefallen, dass im letzten Abschnitt das Mikrofon von Frau Zilles leider nicht mehr wollte. Bitte fühlen Sie sich deshalb nachträglich herzlichst von uns verabschiedet. ;)

    Mit herzlichem Gruß,
    Daniel Schlichtholz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.