Liveshopping, „Woot!“ & Der Roundtable zum Thema an Nikolaus

Ich war gestern in Ismaning bei München
auf dem ersten Roundtable zum Thema „Woot!“ in Deutschland. Wem
„Woot!“ noch nichts sagt: „Woot.com“ ist seit 2004 das
weltweit erste Liveshopping-Portal.

Liveshopping ist eine Variante des
eCommerce, bei der es darum geht, einzelne Produkte nur für
einen kurzen Zeitraum anzubieten und durch den dadurch entstehenden
künstlichen Zeitdruck, Impulskäufe auszulösen.

Und das funktioniert recht Guut!
Das betätigten auch die rund 20 Vertreter der deutschen
Liveshopping-Szene, die gestern dabei waren.

Eingeführt hat Jochen Krisch mit
einer Präsentation über seine Analysen des amerikanischen
Vorbilds woot.com. An der nachfolgenden Diskussion beteiligten sich
u.A. die Gründer von Guut.de, iBOOD.de, Schutzgeld.de, Urdeal.de
und 123tv.de.

In den vier Stunden wurden interessante
Kontakte geknüpft, Erfahrungen ausgetauscht und neben der
Diskussion über die Erfolgsfaktoren und die Zukunft des
Liveshoppings in Deutschland, auch nicht an Geschichten aus dem
Nähkästchen
gespart.

Das Nähkästchen und Fotos
gibt’s auf dem Liveshopping-Watchblog.

Für neue Blogupdates anmelden:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.